Erweiterung der sentix Datenbank (März 2018)

Drucken

Wir freuen uns, die Aufnahme neuer Datenreihen in die sentix Datenbank (auch in Bloomberg verfügbar) bekannt zu geben:

Weiterlesen...

sentix Investmentmeinung 11-2018

Drucken

Schwacher Bias und ein Rebreak

Die sentix-Datenlage zu Aktien bleibt weiter angespannt. Der Strategische Bias zu den meisten Aktien-märkten reduziert sich weiter oder bleibt auf schwachem Niveau. Diese latente Verkaufsbereitschaft, die hierin zum Ausdruck kommt, lastet auf den Aktien. Während sich aus Sicht der Anleger der mittelfristige Blick vergleichsweise klar (und zunehmend negativ) darstellt, regiert am kurzen Ende eher die Verunsicherung.

Geänderte Einschätzungen: Nasdaq 100

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 11-2018)

Drucken

Die kurzfristige Verunsicherung nimmt zu

Die Stimmung der Anleger ist über alle Anlageklassen erstaunlich neutral. Ursache dafür ist eine zunehmende Verunsicherung. Diese wird in entsprechenden Anstiegen der Neutralitätsindizes sichtbar. Damit entsteht ein Spannungsfeld, welches sich kurzfristig in Form einer Trendbewegung zeigen sollte. Auf der strategischen Ebene dominieren dagegen weiter die negativen Vorzeichen bei Aktien und zunehmend positivere Signale bei Bonds.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

sentix Politikbarometer: Trump verstört – und profitiert

Drucken

Wer geglaubt hatte, nach den italienischen Parlamentswahlen würde Ruhe an der Politikfront eintreten, der sieht sich getäuscht. Wahlen und Eurokrise sind tatsächlich für die Anleger in den Hintergrund getreten, obwohl doch die Regierungsbildung in Italien alles andere als einfach ist. Stattdessen macht der Feuerkopf jenseits des Atlantiks wieder Schlagzeilen und verunsichert mit protektionistischen Parolen. Für Trump selbst scheint sich das aber auszuzahlen.

Weiterlesen...

sentix Investmentmeinung 10-2018

Drucken

Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Der Reigen an außergewöhnlichen Daten reißt nicht ab. Nachdem der Aktienmarkt-Bias zur Vorwoche noch – entgegen der Konjunkturindikation – gestiegen war, kippt dieser nun erneut deutlich nach un-ten. Bei vielen Aktienmärkten messen wir neue Verlaufstiefs. Solche Bias-Verschlechterungen deuten auf eine steigende Verkaufsbereitschaft unter den Anlegern, die üblicherweise fallende Preise nach sich zieht. Allerdings nicht immer, wie wir zuletzt vor fast genau einem Jahr schmerzlich erfahren mussten.

Geänderte Einschätzungen: DAX, EuroSTOXX 50, Nasdaq, CSI 300, Silber

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information